Was ist hier los?? Der Shop ist in Überarbeitung!

Wir bieten eine große Auswahl an "Virtuellen Geräten" (= pure Download-Software) für Profis, mit denen Sie in einem weiten Bereich experimentieren können. Unsere Software "macht" nicht, sondern hilft dem Operator zu "machen". Das bedeutet, dass unsere Software Datenbanken als visuelles oder mentales Memo zur Verfügung stellt. Nicht mehr und nicht weniger.
Die Testung kann unserer Meinung nach mit einem beliebigen EAP-Testgerät (EAP, BFD, EAV) oder mit anderen sensitiven Verfahren (z. B. Kinesiologie, Tensor, Pendel, RAC/Pulstest) durchgeführt werden (nicht in unserem Angebot).

Unsere Software und die Themen sind ausschließlich für Esoteriker und spirituell oder seelsorgerisch arbeitende Menschen. Denn sie ist – wie der Glaube – lehrwissenschaftlich nicht verifizierbar.

Unser erklärtes Ziel ist, die "Mechanismen" einer angenommenen feinstofflichen, fast magischen spirituellen Interaktion usw. für uns (und andere) durchschaubarer und erklärbarer zu machen.
Passende Fach- und Vorbereitungsliteratur gibt es hier. Und wenn Sie E-Books zu unserer Thematik interessieren, klicken Sie nachfolgend: Kindle-Format, Epub-Format sowie unter GooglePlay usw. – Wir halten außerdem u. a. einen Fach-Newsletter bereit.

  • Preislich hoch interessant – mehr muss man nicht ausgeben
  • Kompatibel z. B. zu EAP-Test, Kinesiologie, Tensor, Pendel, RAC/Pulstest

Hilfen für die philosophische
esoterische
spirituelle
energethische
seelsorgerische
Praxis


Impressum
Softkondensor - DEX II selbst herstellen
Softkondensor - DEX II selbst herstellen

Größere Abbildung ansehen
Einfach Software kaufen, Interface, Duplex-Leiter, Stecker anhand der Bezugsquellen-Links im WWW kaufen (100 - 130 Euro - Stand Januar 2010) und in Minuten zusammenstecken (kein Lötkolben o.ä. erforderlich!) - am Rechner anstecken und Software einmal laufen lassen (und einiges an Geld sparen) - fertig!

"Wir arbeiten daran, dass jeder das Interface selbst programmieren kann, so dass auch dieses Interface 'überall' gekauft werden kann.", haben wir Ihnen schon im November 2003 angekündigt. Wir haben das nicht vergessen: Gut 6 Jahre später war es so weit!

Auch für alle, die bereits ein Interface haben: als rechtzeitige Ersatzlösung!

Was ist ein Softkondensor?
Früher "saß" der Kondensor auf dem Lichtwellenleiter. Es handelte sich dabei um einen Klappferriten, in den viele, viele Informationen gespeichert waren, die während des Betriebes bedarfsweise (resonanzweise) freigegeben wurden.
Diese Informationen regelten die Kommunikation zwischen Rechner und DEX II (das "Data-Exchange"-Lichtinterface) in beide Richtungen.

Was ist ein DEX II?
Das "Data-Exchange"-Lichtinterface war ein handelsübliches Interface, welches ursprünglich zur seriellen und drahtkabellosen Kommunikation zwischen zwei Rechnern hergestellt wurde.
Wir benutzen das Interface seit vielen Jahren störungsfrei mit unserer Software (in der der identische COM-Port eingestellt sein muss!).
Damit der Datenaustausch noch problemloser funktionierte, haben wir das Interface "feinstofflich modifiziert".

Und diese feinstoffliche Information wird zusammen mit den Softkondensor-Informationen dauerhaft während des Abarbeitens des Programms in das Interface injiziert. - Messtechnisch ist praktisch kein Unterschied zum Original-DEX-II-Interface feststellbar.

Und wenn Sie dieses Programm ordern, können Sie Interface, Lichtwellenleiter und Spezialstecker für ca. 100 bis 130 Euro (Stand Januar 2010) erwerben (Direktlinks im Programm).

Geeignet für alle D-ReSearch-, Dittmer-Radionik- und Southern-Stars-Programme ab 2005**.

Anforderungen:
Rechner mit COM-Anschluss mit 9 Pins oder USB-to-Serial-Adapter, Internetzugang, entsprechende Steuer-Software (D-ReSearch-, Dittmer-Radionik- und Southern-Stars-Programme ab 2005, z. B. CodeCoder) aus unserem Hause erforderlich (ohne die installierte Software geht es nicht!!), kann zusammen mit allen anderen DEXen auf einem Rechner angewendet werden (darf kein altes DEX mit Real-Kondensor überprogrammieren!).


Mit dem selbst zusammengesteckten Interface (kein Lötkolben o.ä. erforderlich!) können Sie z. B. die CodeCoder-Daten auf externe Ausgabegeräte (z. B. Bioresonanz-Gerät oder Bio-Strahler) oder einfach auf Handelektroden und Ampullenbecher und -waben (ab CodeCoder 8.0) routen, "Schwingungen" bzw. Informationen von einem Aluminium- oder Messingbecher einlesen und die Automatik-Modi des CodeCoders nutzen...
Der eigentliche Clou: Sie müssen an Ihrem PC nicht herumschrauben, sondern stecken das galvanisch getrennte Interface einfach außen in einen COM-Port ein.

  • Das fertige Interface verfügt über laserähnliches Licht ("Halblaser" mit ca. 660 nm): auch für Direkt- oder Punkt-Bestrahlung
  • Universell passend für alle unsere Virtuellen Geräte mit Interface-Schnittstelle ab 2005.
  • Sollte Ihr PC (meist "modernere" Notebooks) über keinen seriellen Anschluss verfügen, ist zusätzlich ein "USB-to-Serial"-Konverter nötig. Das können Sie unter der Bezeichnung USB Modem Kabel USB RS 232 besorgen.


Die Bezugsquellen-Links sind nicht direkt mit den Zielwebsites verbunden, sondern werden über unsere Websites weitergeleitet, so dass wir die eigentlichen Ziele noch lange nach dem Kauf nach allen Möglichkeiten aktuell halten können.


Download-Programm (für XP und höher) mit Anleitung als PDF-Datei ("Ebook") - kann mehrmals pro Rechner benutzt werden.
Noch begrenzte Zeit ist auch das bisherige originale DEX II Interface lieferbar.


Keine Gewähr für ständige Verfügbarkeit der externen Links, da es sich um Angebote anderer Firmen handelt, auf die wir keinen Einfluss haben!

_____________________________
**) Läuft ohne gleichzeitiges Vorhandensein solcher Programme nicht.

Preis: € 89.00


Preisangaben einschließlich Versand und Mehrwertsteuer plus evtl. Logistikpauschale.
Lieferzeit nach Zahlungseingang: Deutschland 1-4 Tage, Welt 4-15 Tage.
Weitere Informationen unter "AGB und mehr So liefern wir".

Version 1.3.0 vom November 2013




Auf Merkliste setzen
Merkliste ansehen
Kollegin/Kollegen benachrichtigen

Bei der hier angebotenen Download-Software handelt es sich um ein esoterisches Produkt, das auf der Annahme globaler und persönlicher feinstofflicher Energiefelder sowie alternativen Überzeugungen und Glauben basiert. Eine objektiv messbare Wirkung auf Mensch, Tier oder Umwelt lässt sich mit keiner allgemein anerkannten lehrwissenschaftlichen Methode nachweisen, sondern nur mit sensitiven Methoden (EAV, Kinesiologie, Tensor usw.). Experimentalsoftware sollte abseits vom normalen Tagesgeschäft betrieben und mit anerkannten Methoden gegengetestet werden, solange nicht lehrwissenschaftlich verifizierbar.
Die Software ist in erster Linie für den Gebrauch durch professionelle "Andersdenker" und sonstige spirituell oder seelsorgerisch arbeitende Menschen gedacht und ist weiterhin von Ökologen, Unternehmensberatern, Pädagogen und Musikern und anderen einsetzbar. Wir möchten auf keinen Fall den Eindruck erwecken, es handele sich beim angebotenen Produkt um ein medizinisches Gerät oder einen Ersatz für humanmedizinische Beratung/Betreuung. Keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Mehr....

 Empfehlungen hierzu:

Bücher von H. O. Dittmer, auswärtsKategorie: Fachliteratur (extern)-
Bücher von H. O. Dittmer, hier im ShopKategorie: Fachliteratur-

 Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte auch: